Paarberatung

... wenn der Partner distanziert wirkt
... wenn das Gefühl herrscht, nichts mehr gemeinsam zu haben
... wenn die Kommunikation nicht mehr fließt
... wenn Sie an Trennung gedacht haben

Wenn die Kommunikation in der Beziehung nicht mehr fließt, die Beziehung sich im Kreis dreht und man sich einsam in der Beziehung fühlt, kann eine Paarberatung helfen, die Krise zu überwinden und eine Trennung zu vermeiden.

In der Paarberatung wird die Beziehung gemeinsam unter die Lupe genommen, beginnend mit dem Anfang der gemeinsamen Beziehungsgeschichte. Im Beratungsprozess werden beide Partner die Möglichkeit haben über Gefühle und Wünsche zu sprechen, was das Verständnis eigener Bedürfnisse erleichtert.

Ziel der Paarberatung ist es, lernen einander zuzuhören, das Verständnis füreinander neu zu entwickeln und sich selbst äußern zu lernen. Das Setzen der Zukunftsziele ist ebenso ein wichtiger Bestandteil der Paarberatung.

Solmuja parisuhteessa® -Paarberatung (Beziehungsknoten)

In der Paarberatung nutze ich die von Kataja ry entwickelte Solmuja parisuhteessa® -Methode. Während der 8 bis 10 Treffen betrachten Sie als Paar Ihren bisherigen, jetzigen und zukünftigen gemeinsamen Lebensweg. Jedes Treffen hat ein eigenes Thema und alle Treffen zusammen bilden eine Ganzheit, die einen Lösungsansatz für die Knotensituation bieten kann.

Eine aktive Bearbeitung des Materials außerhalb der Beratungstermine ist erforderlich für den Erfolg der Solmuja parisuhteessa® -Methode. Sie werden sich z.B. vor dem Termin in das Material einlesen oder auch themenbezogene Hausaufgaben bekommen. Es werden Einzel- wie auch Paarübungen während der Beratungsterminen und als Hausaufgabe gemacht.

Die Solmuja parisuhteessa® -Methode betont die Wichtigkeit der klaren Kommunikation und daher konzentrieren wir uns während des Beratungsprozesses auf die Entwicklung dieser Fähigkeiten.

Solmuja parisuhteessa® -Gruppenberatung

Inhaltlich ähnelt die Solmuja parisuhteessa® -Gruppenberatung sehr der Paarberatung. In der Gruppenberatung nehmen aber anstelle von einem Paar, vier Paare teil. Einige Übungen der Paarberatung werden hier als Gruppenübungen durchgeführt.

Gruppen werden jeweils von zwei ausgebildeten Solmu-Beratern geleitet.